Ausgabe Oktober 2000

I Einleitung
 
II Thema des Monats:  Heilkräutertees
 
  1) Wohlfühltee mit Kakaoschalen
2) Gesundbrunnentee mit Ackerschachtelhalm
3) Erkältungstee mit Minze
4) Powertee mit Rosmarin
5) Frauentee mit Johanniskraut
6) Wellnesstee mit Rosenblüten
 
III Kräuter des Monats Oktober
 
  1) Hopfen
a) Was blüht denn da? Weiblich - männlich - Hopfen?
b) Das ausgewählte Rezept: Hopfen-Sahne-Suppe
c) Tipps für kids: Beulen ade!
d) Alternative Hausapotheke: Beruhigung und Schlaf garantiert!
e) Konservierungsmethode:n Hopfentee
f) Kräuter im Garten: dekorative Kletterpflanze
g) Orakel und Magie: Fruchtbarkeitssymbol
h) Liköre, Heilschnäpse & Co.: Hopfenlikör
 
2) Kapuzinerkresse   Freischaltung erforderlich
a) Was blüht denn da? die Indische Kresse
b) Das ausgewählte Rezept: Gemischter Wildkräutersalat mit Kapuzinerkresse
c) Tipps für kids: Duftkerzen mit Kräuterdeko
d) Alternative Hausapotheke: pflanzliches Antibiotikum
e) Konservierungsmethode:n Dekoeiswürfel
f) Kräuter im Garten: Freundin fürs Leben
g) Orakel und Magie: verführerischer Charme
h) Liköre, Heilschnäpse & Co.: Blume aus Peru
 
3) Bohnenkraut   Freischaltung erforderlich
a) Was blüht denn da ? Kölle, Wurst- und Pfefferkraut
b) Das ausgewählte Rezept: Tomaten-Bohnensalat mit Bohnenkraut
c) Alternative Hausapotheke: Aphrodisiakum
d) Konservierungsmethoden: Bohnenkrautpesto
e) Kräuter im Garten: volle Sonne!
f) Orakel und Magie: Liebe, Lust und Fruchtbarkeit
g) Liköre, Heilschnäpse & Co.: Magenbitter
 
4) Koriander   Freischaltung erforderlich
a) Was blüht denn da? die „duftenden” Früchte
b) Das ausgewählte Rezept: gefüllte Tomaten mit Reis, Mais und Koriander
c) Tipps für kids: wir basteln Rasseln!
d) Alternative Hausapotheke Stimulans des Currygewürzes
e) Konservierungsmethoden: Koriandergewürz selbst herstellen
f) Kräuter im Garten: Hilfe erbeten
g) Orakel und Magie: das Grab Tutenchamuns und der Koriander
h) Liköre, Heilschnäpse & Co.: Hexentrank für die Leidenschaft
 
Der Wein des Monats Oktober   Freischaltung erforderlich
 
  Schlehenwein
 
Hinweis: Alle im genannten Gesundheitsratschläge sind als vorbeugende oder zusätzliche Maßnahmen gedacht und können den Arztbesuch nicht ersetzen!